Brandschäden

Brand ist ein Feuer, das ohne einen bestimmungsgemäßen Herd entstanden ist oder ihn verlassen hat und das sich aus eigener Kraft auszubreiten vermag.
Blitzschlag ist das unmittelbare Auftreffen eines Blitzes auf Sachen. Kurzschluss- und Überspannungsschäden an elektrischen Einrichtungen sind nur versichert, wenn ein Blitz unmittelbar auf versicherte Sachen aufgetroffen ist.
Explosion ist eine plötzliche Kraftäußerung durch Ausdehnung von Gasen oder Dämpfen. Eine Verpuffung wird der Explosion gleichgesetzt.

Festzustellen, was tatsächlich einen Gebäudebrand verursacht hat, gehört zu den anspruchsvollen Aufgaben eines Sachverständigen. Wobei Elektrizität, offenes Feuer, aber vor allem Brandstiftung zu den häufigsten Ursachen gehören. Blitzeinschläge spielen dagegen nur eine geringe Rolle.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marcus Fink